Cumaru Braun Terrassendielen & Holzterrassen

Cumaru Braun TQ | unbehandelt | System Pawadec
Cumaru Braun TQ | unbehandelt | System Pawadec

Cumaru Braun ist seit ca. 15 Jahren erfolgreich auf dem Markt. Sie zählt zu den beliebtesten Terrassenhölzern, weil sie sehr dauerhaft (Resistenzklasse 1), sehr hart (ca. 1.100 kg/m3) und als Barfussdiele geeignet ist. Beliebt ist ihr angenehmer, an Teak erinnernder Grundfarbton. 

 

Qualitätsklassen: Tischlerqualität (TQ), Fachhandelsqualität (FQ

Dielenprofile: Pawadec , Universal  

 

TIPPS:

  • Die Holzfoschung Austria (HFA) empfiehlt möglichst schlanke Dielenbreiten für den Terrassenbau
  • Je breiter die Diele, desto stärker fällt die Neigung zu Rissbildung und längsseitigem Hochziehen ("Schüsseln") aus
  • Dielen von der Unterkonstruktion entkoppeln, um Feuchtenester zu vermeiden - kein Holz-auf-Holz verbauen
  • Enden der Dielen mittels Stirnholzwachs versiegeln, um Ausbluten und Stirnrisse zu vermindern
  • UK-Staffeln vom Untergrund entkoppeln - auf Pads, Stelzlager od. Betonsteine alle </= 60cm aufliegend verbauen
  • Bei Cumaru wird der Abstand der Unterkonstruktion </= 40cm von Mitte-Staffel zu Mitte-Staffel ausgeführt  
  • Regelmäßiges Ölen (mind. 2x im Jahr) vermindert das "Arbeiten" der Diele und damit verbundene Bildung von Rissen